TRANS05
NACHHALTIGKEIT

REKON = NACHHALTIG

Umweltauswirkungen

Die Verwendung von wiederaufbereiteten Verpackungen reduziert die CO2 Emissionen und anderen Treibhausgasen um bis zu 80% im Vergleich zur Verwendung neuer Verpackungen. Dies zeigen mehrere international durchgeführte Ökobilanzen.

Ökobilanz

Eine Ökobilanz betrachtet die gesamte Umweltbelastung eines Produkts von der Wiege bis zur Bahre. Dieser Prozess beginnt mit der Gewinnung von Rohstoffen und endet mit der Abfallentsorgung. Alle Zwischenstadien der Produktion, des Transports und andere werden in die Analyse einbezogen. Auf diese Weise ist es möglich, einen Einblick in die produktbezogenen Umweltauswirkungen in jeder Phase des Produktlebenszyklus zu gewinnen.

Die Zahlen

Ungefähr 85 % der Umweltauswirkungen bei der Herstellung von 200-Liter-Stahlfässern beziehen sich auf die Gewinnung von Rohstoffen. Von den restlichen 15 % entfallen etwa 10 % auf die Produktion, 3 % auf den Transport (bei einem Transport von etwa 300 km) und 2 % auf andere Aspekte.

Schlagsammlung und Aufarbeitung

Von den Faktoren, die zur Reduktion von CO2- und anderen Treibhausgasemissionen aus Industrieverpackungen beitragen, macht die Rohstoffgewinnung den weitaus größten Anteil aus. Folglich sind es nicht so sehr die Reduzierung der Blechdicke, die Reduzierung des Energieverbrauchs in der Produktion oder die Reduzierung der Transportkilometer, die sich auswirken. Es sind vor allem die Abholung und Wiederaufbereitung von Verpackungen, die die Umweltauswirkungen verringern können.

DRUMDRUM kann Ihnen helfen

Um ein nachhaltigeres Unternehmen zu werden.

Foto42

DIE KREISLAUFWIRTSCHAFT STEUERN

Das 'Take, make & dispose'-modell

In einer linearen Wirtschaft werden Produkte aus Rohstoffen neu hergestellt und nach Gebrauch entsorgt. Ein solches Modell verursacht Abfälle und Rohstoffmangel. Was wir nach dem Gebrauch entsorgen oder verbrennen, ist für immer verloren. Dies ist das 'take, make & dispose'-Modell.

Kreislaufwirtschaft

Schwerpunkt der Kreislaufwirtschaft ist, die Produkte so lange wie möglich im Einsatz zu halten. Daher sollten Produkte so lange wie möglich wiederverwendet werden. Ist der maximale Nutzungswert erreicht, sollten die Rohstoffe recycelt werden, damit das Material wiederverwendet werden kann. Es wird behauptet, dass eine lineare Wirtschaft unsere Welt weiter schädigen wird, während eine Kreislaufwirtschaft die Auswirkungen von Produktion und Einsatz sowie die Abfälle und den Druck auf die Verwendung von Rohstoffen stark reduziert. Es handelt sich um ein regeneratives, natürliches Kreislaufmodell, bei dem praktisch kein Abfall anfällt.

Vergleich zwischen Kreislaufwirtschaft und linearer Wirtschaft

Um nachhaltige Modelle zu schaffen, konzentriert sich die Kreislaufwirtschaft auf Konzepte wie Ökodesign (eco-design), Systemdenken (systems thinking) und die Verlängerung des Produktlebenszyklus (product life extension) durch Wiederverwendung von Produkten und Recycling von Materialien am Ende des Lebenszyklus.

Während es anderen Branchen schwer fällt, mit einem Kreislaufmodell zu arbeiten oder ein solches Modell ins Leben zu rufen, besteht das Kreislaufmodell im Bereich der Industrieverpackungen seit vielen Jahren und ist ein bewährtes Konzept.

DRUMDRUM kann ihnen helfen

Aufgrund des starken visuellen Aspekts, der mit dem Einsatz von Stahlfässern verbunden ist, können wir Ihnen helfen, Ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit Ihren Kunden und der Außenwelt zu zeigen.

Foto44

UND DRUMDRUM?

DRUMDRUM setzt auf Nachhaltigkeit:

  • Kontrolle der Energiemenge und -art: Es werden 100 % Ökostrom verwendet. In Kürze werden Solarpaneele auf mehreren Dächern installiert, sodass wir einen Teil der Energie selbst nachhaltig erzeugen können.
  • Die Wärme aus verschiedenen Nachverbrennungsanlagen wird zurückgewonnen und wiederverwendet.
  • Der überwiegende Teil der Abfälle wird von anerkannten Abfallverarbeitern zur Wärmerückgewinnung oder zur Materialwiederverwendung verwendet.
  • Das gesamte Wasser der Produktionsstätte wird aufgefangen (die gesamte Produktionsstätte ist betoniert) und vor der Entsorgung kontrolliert.
  • Der größte Teil des Prozesswassers wird nach der Behandlung in der Wasseraufbereitungsanlage wiederverwendet.
  • An den Anlagen wurden zahlreiche Lärm- und Geruchsreduzierungsmaßnahmen durchgeführt.
  • Die Emissionen werden umweltgerecht und bei Bedarf mit den besten verfügbaren Technologien behandelt (durch 4 Nachverbrennungsanlagen, 2 Gaswäscher und einen Aktivkohlefilter). Die Emissionen der Wärmebehandlungsanlage werden kontinuierlich überwacht und regelmäßig an die Behörden gemeldet.

DRUMDRUM recycelt Industrieverpackungen nur nach Behandlung.

DRUMDRUM kümmert sich um die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter.

DRUMDRUM arbeitet im Einklang mit Umweltgesetzen und -vorschriften.

DRUMDRUM ist ISO-14001-zertifiziert und erhielt Ende 2019 von EcoVadis die höchste Bewertung für seine Nachhaltigkeitsleistung: eine Goldmedaille.

DRUMDRUM verfügt über eine Hotline, falls Belästigungen in der Umgebung festgestellt werden. Diese Hotline ist unter 051 26 58 25 zu erreichen. Dies kann auch per E-Mail geschehen: Benachrichtigung an DRUMDRUM per E-Mail.